Logo

Universität

Aktuelle Lehrveranstaltungen:


LUDWIG-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT MÜNCHEN
GESCHWISTER-SCHOLL-INSTITUT FÜR POLITISCHE WISSENSCHAFT

Vorlesungen

SS 2017 Zur Genealogie des Denkens von Marx: Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie (1857/58) Montag 20.15h-22h
WS 2016/17 zus. mit Dr. Michael Ruoff:
„Biopolitik, Gender, Post-Demokratie: Foucault, Butler, Rancière, Agamben“, 2 Std. Hauptgebäude Geschwister-Scholl-Platz

SS 2016 „Hegels revolutionäre Philosophie: die „Phänomenologie des Geistes“ (1807)“, 2 Std.

WS 2015/16 zus. mit Dr. Michael Ruoff:
„Macht, Gouvernementalität, Biopolitik: Foucaults politische Theorien“, 2 Std.
SS 2015 „Kants politische Philosophie: die ‚Kritik der Urteilskraft‘“, 2 Std.
Magistranden- Doktorandenseminare 2 Std.
Seit dem WS 2009/2010 jedes Semester ein wöchentliches Seminar, 2 std.
Seit dem WS 2012/2013 fortlaufend auch während der vorlesungsfreien Zeit alternativ als Lektüreübung und mit Vorträgen von Doktoranden

LEOPOLD-FRANZENS-UNIVERSITÄT INNSBRUCK
FAKULTÄT FÜR BILDUNGSWISSENSCHAFTEN

Vorlesung

SS 2017  Bildung und Politik
Donnerstag 15:30-17:00 - Innrain 52,
Hörsaal 6 Beginn 9.3. – 29.6.2017


Sommersemester 2016

Vorlesung: „Bildung und Politik“, 2 Std.
Sommersemester 2015
Vorlesung: „Bildung und Politik“, 2 Std.


VENICE INTERNATIONAL UNIVERSITY, VENEDIG, ISOLA DI SAN SERVOLO

Wintersemester 2016
Course: “Globalization, Ethics, Welfare and Human Rights”, 4std.
Course: „The Ethics of technological Society”, 4std.


HOCHSCHULE FÜR POLITIK AN DER TECHNISCHEN UNIVERSITÄT MÜNCHEN
Vorlesungen

SS 2017         Probleme der politischen Philosophie und der politischen Theorie

WS 2016/17 Verantwortung in der politischen Ethik des 20. Jahrhunderts: Weber, Sartre, Lévinas, Jonas  


SS 2016 „Politik und Bildung – Von Platon, Rousseau bis zur Gegenwart“, 2 Std.
WS 2015/16 „Politische Philosophie der modernen Technik von Hegel bis Weizenbaum - Einführung und Überblick“, 2 Std.
SS 2015 „Theorie der Demokratie im 20. Jahrhundert und in der Gegenwart“ 2 Std.

Land Vorarlberg / FH Vorarlberg
Schloss Hofen GmbH – Wissenschaft und Weiterbildung
Vorlesung: Bildung und Politik
27.-28.5.2016, 24.-25.6.2016 (Blockseminar)

LEHRAUFTRAG AN DER UNIVERSITÄT REGENSBURG
AM LEHRSTUHL FÜR POLITISCHE PHILOSOPHIE UND IDEENGESCHICHTE
Wintersemester 2015/16
Vorlesung
„Einführung in die Politische Philosophie und Ideengeschichte“, 2 Std.
Hauptseminar
„Protest, Solidarität und Utopie – Perspektiven partizipatorischer Demokratie“, 2 Std.

LEHRAUFTRÄGE AN DER KATHOLISCHEN UNIVERSITÄT EICHSTÄTT
AM LEHRSTUHL FÜR POLITISCHE THEORIE UND PHILOSOPHIE
Wintersemester 2014/15
Vorlesung
„Demokratisches Denken zwischen Liberalismus, Kommunitarismus und der Postdemokratie-Debatte: von Max Weber bis zu Colin Crouch“ 2 Std.
Hauptseminar
„Gewalt und Recht: Der Diskurs über den Ausnahmezustand bei Walter Benjamin, Carl Schmitt, Jacques Derrida und Giorgio Agamben“ 2 Std.

UNIVERSITÀ DI TORINO - INSTITUT FÜR PHILOSOPHIE
Sommersemester 1999
Vorlesung: „Tecnica ed estetica nella filosofia tedesca: Kant, Hegel, Nietzsche, Heidegger, Benjamin, Adorno“ 2 Std.