Logo

Medien

Favorit Bar München
14.Mai 2017
Mitschnitt einer öffentliche Diskussion aus der Reihe Diskurs auf Sand:
 Involution oder Diskriminierung: Politik im Spannungsfeld von Zivilgesellschaft und Rechtspopulismus

0209-media
WDR5
Das Philosophische Radio
7.4.2017 20.05 - 21.00 Uhr
Zu: Sind wir zur Freiheit verurteilt?

Jean Paul Sartre war der Hauptvertreter des Existentialismus. In seiner Politischen Philosophie hat der Schriftsteller,
 Dramatiker und Philosoph dem Konzept des mündigen, selbstdenkenden Bürgers den Weg bereitet.

wdr5 logo claim
Deutschlandradio DLF
Büchermarkt,
07.02.1017 16:11 Min.
Zu: Die Rechtsfabrik - Über den Conseil d'Etat und ein Tagungsband

Bruno Latour blickt in seinem Werk "Die Rechtsfabrik – Eine Ethnographie des Conseil d'État" auf diese französische Institution, die dem Bundesverwaltungsgericht ähnelt, aber auch beratende Funktion hat. Er macht dies auf Grundlage der Akteur-Netzwerk-Theorie.
Deutschlandradio Icon
Deutschlandradio DLF
Büchermarkt,
13.11.2016, 19:45 Min.
Zu: Philosoph, Naturwissenschaftler und Heiratsvermittler von Eike Christian Hirsch

"Warum gibt es überhaupt etwas, und nicht nichts?" Das ist die Frage, die Gottfried Wilhelm Leibniz der Philosophie stellte. Er war ein vielseitiger Gelehrter:
 Er beschäftigte sich mit Mathematik, Politik, Technik und Ökonomie - und war manchmal sogar Heiratsvermittler. Der Journalist Eike Christian Hirsch beschreibt das in seiner neuen Biografie.
Deutschlandradio Icon
Deutschlandradio DLF
Büchermarkt,
19.8.2016, 9 Min.
Zu: Johannes Fried, Dies Irae – Eine Geschichte des Weltuntergangs, München 2016
Deutschlandradio Icon
HMS Ahrendt SFKultur2 Hannah Arendt über Politik und Philosophie: Hans-Martin Schönherr-Mann im Gespräch. Ihre Thesen zu Politik und Wahrheit, zu Macht und Moral sind heute aktueller denn je. Barbara Bleisch fragt in der Reihe 'Klassiker reloaded' den Arendt-Spezialisten Hans-Martin Schönherr-Mann, was wir von Arendt heute lernen können.
0209-media
Deutschlandradio DLF
Büchermarkt,
20.4.2016, 9 Min.
Zu: Paul Mason, Postkapitalismus – Grundrisse einer kommenden Ökonomie, Berlin 2016, Suhrkamp Deutschlandradio Icon
Deutschlandradio DLF
Büchermarkt,
18.1.2016, 10 Min.
Zu: Axel Honneth, Verdinglichung – Eine anerkennungstheoretische Studie – Um Kommentare von Judith Butler, Raymond Geuss und Jonathan Lear erweiterte Ausgabe, Suhrkamp Berlin 2015 Deutschlandradio Icon
Forum Zeit und Glaube
Vortrag Forum Zeit und Glaube Wien  11.12.2015
Arendts Anfänger als Chance - christliche Motive partizipatorischer Politik
0010-speaker
Deutschlandradio DLF
Büchermarkt,
21.10.2015, 11 Min.
Zu: Philipp Felsch, Der lange Sommer der Theorie – Geschichte einer Revolte 1960-1990, C.H. Beck, München 2015 Deutschlandradio Icon
Deutschlandradio DLF
Büchermarkt,
27.8.2015, 12 Min.
Zu: Christoph Türcke: Mehr! Philosophie des Geldes, C.H. Beck Verlag, München 2015 Deutschlandradio Icon
Deutschlandradio DLF
Büchermarkt,
15.6.2015, 12 Min.
Zu: Karl-Josef Kuschel, Martin Buber – seine Herausforderung an das Christentum, Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2015 Deutschlandradio Icon
Deutschlandradio DLF
Büchermarkt,
18.3.2015, 9 Min.
Zu: Michael Tomasello, Eine Naturgeschichte des menschlichen Denkens, Berlin 2014 Deutschlandradio Icon
DeutschlandradioDLF
Büchermarkt,
2.3.2015, 9 Min.
Zu: Hans Küng, Glücklich sterben? Mit dem Gespräch mit Anne Will, Piper, München, Zürich 2014 Deutschlandradio Icon
HMS Prof. Dr. Hans-Martin Schönherr-Mann, Professor für politische Philosophie, erklärt uns den Begriff der Freiheit.
www.my-freedom-is.com
Internationales Filmprojekt
04.06.2012
0209-media